Tuchyoga

Das Yogatuch ermöglicht ganz neue Dimensionen in der Yogapraxis.

Es ist so vielfältig, dass du sowohl tiefe Entspannung erfahren, aber auch intensiv trainieren kannst – mit jeder Menge Spaß!

Das Yogatuch ist ein trapezförmiges Tuch, das an der Decke befestigt ist. Dazu gibt es mehrere Schlaufen und Griffe zum Festhalten oder um bestimmte Teile des Körpers zu entlasten.

Damit werden die Asanas so schwerelos wie nie zuvor. Vor allem schwierige Positionen, die sonst viel Kraft verlangen, werden im Tuch ganz leicht.

Auch die Umkehrpositionen wie Kopfstand oder sogar der Handstand können damit geübt werden, ohne dass Umfallen eine Gefahr darstellen würde.
Die Umkehrung kann ganz langsam und sanft erfolgen, dein Körper kann sich daran gewöhnen. Du kannst dich kräftigen und stärkst dein Selbstvertrauen.

Schaukelnd und hängend werden Verspannungen gelöst und Kraft aufgebaut.

Aber auch zum Entspannen ist das Tuch ideal. Es trägt dich wie eine schwebende Yogamatte. Du kannst dich wie im Kokon einwickeln oder auch nur Teile des Körpers entlasten. So oder so – es harmonisiert das gesamte System.

Mit dem Tuch ist ein neues Balancegefühl gefragt, es bietet eine umfassende Herausforderung für den Körper.

Hier die positiven Effekte auf einen Blick:

  • Stärkung der wichtigen Muskelgruppen, besonders der Tiefenmuskulatur
  • Tiefe Dehnung und Entspannung durch das Wirken der Schwerkraft
  • Entschlackung
  • Kraft, Ausdauer, Geschmeidigkeit und Beweglichkeit
  • Entlastung der Wirbelsäule und der Gelenke
  • Entwicklung eines ausbalancierten Körpergefühls
  • Förderung und Entwicklung der Fähigkeit zum Loslassen und Vertrauen
  • Aktivierung aller Chakren und der feinstofflichen Energien
  • Geborgenheit wie in einem Kokon

Probiere es aus: Du kannst im Kurs regelmäßig üben oder im Workshop das Tuch erstmal kennen lernen. Du kannst auch deinen eigenen Kurs mit deinen Freunden (max. 9) oder dein persönliches Training unter Anleitung sowie eine Entspannungsmassage im Tuch buchen. Egal was, es wird dich begeistern.

Vielleicht kennst du das Yogatuch unter einem anderen Namen: Aerial Yoga, Anti-Gravity-Yoga, Yogaschaukel, Bewegungstuch…
Inzwischen wurden sowohl das Tuch und als auch Namen und Übungen weiter entwickelt.
Allen gemeinsam bleibt: Yoga im Tuch ist eine ganz neue Körpererfahrung!